Ihr Versicherungsspezialist - von Architekten für Architekten und Ingenieure

AIA News Artikel zum Thema Sicherheit und Recht

  • News
  • Kein Bauprojekt ohne Bodengutachten

Kein Bauprojekt ohne Bodengutachten

Der Verzicht auf eine Baugrunduntersuchung führt im Schadenfall zwangsläufig zu einer Haftung des Architekten oder Fachingenieurs.

Aufgrund der Häufigkeit der Fälle – mehr als 20% der Schäden zur Berufshaftpflichtversicherung haben erdberührte Bauteile zum Gegenstand ­– schlägt das bei der Berufshaftpflichtversicherung mit Millionenbeträgen zu Buche. Stützen Sie sich daher nie auf ungesicherte Erkenntnisse. Holen Sie in jedem Fall ein Bodengutachten ein, da sonst Ihr Versicherungsschutz in der Berufshaftpflichtversicherung versagen kann.

Bundesweit, kostengünstig und komfortabel. Wo immer Ihr Projekt sich hierzulande befindet, können wir Ihnen über ein bundesweit tätiges Unternehmen Bodengutachten zu attraktiven Konditionen anbieten. Damit sind Sie auf der sicheren Seite und behalten außerdem Ihr gutes Verhältnis zu Ihrem Bauherrn. Komfortabler geht es nicht: Sie brauchen nur das auf unserer Website hinterlegte Formular auszufüllen. 

Unser Service für unsere Mitglieder: 
kostenoptimierte Baugrunduntersuchungen
Nähere Informationen finden Sie auch unter http://www.digari.de/index.php?article_id=7

Zurück zur Übersicht