AIA News Artikel zum Thema Sicherheit und Recht

  • News
  • AIA-Sponsoring - Spielend helfen lernen: AIA unterstützt den Förderverein Freunde und Förderer des Rettungshubschraubers Christoph 9 e.V.

AIA-Sponsoring - Spielend helfen lernen: AIA unterstützt den Förderverein Freunde und Förderer des Rettungshubschraubers Christoph 9 e.V.

„Erste Hilfe ist kinderleicht“, sagen die Freunde und Förderer des Rettungshubschraubers Christoph 9 e.V.. Relativ einfache Maßnahmen machen im Notfall den Unterschied und können bis zum Eintreffen der Rettungskräfte größeres Leid verhindern und sogar Leben retten. Das sehen wir ganz genauso. Deswegen geht unsere diesjährige Spende an den engagierten Förderverein, der Düsseldorfer Grundschulen kostenfrei das Arbeitsbuch des K&L Verlags „Erste Hilfe für Kinder“ zur Verfügung stellen möchte. So lernen bereits die Kleinsten spielend helfen und werden altersgerecht motiviert im Notfall die geeigneten Maßnahmen zu ergreifen.

Egal ob groß oder klein – jeder kann Leben retten. Was genau im Notfall zu tun ist muss jedoch erst gelernt werden. Der K&L Verlag Detmold möchte mit seinem Arbeitsbuch „Erste Hilfe für Kinder“ gezielt das Engagement der jüngsten Ersthelfer fördern und Fähigkeiten vermitteln, die im Fall der Fälle gefragt sind. Wie wird ein Notruf abgesetzt und welche Angaben müssen gemacht werden? Was kann konkret bei verschiedensten Verletzungen unternommen werden? Etwa bei Verbrühungen oder Verbrennungen? Gemeinsam mit Fachleuten und Ärzten wurde ein Buch entwickelt, das anhand von altersgerechten Illustrationen und Sprache das Thema Erste Hilfe Schritt für Schritt aufarbeitet und Kindern bereits im Grundschulalter das nötige Rüstzeug an die Hand gibt, um selbst aktiv zu werden. In anderen Städten kommt das Buch bereits erfolgreich zum Einsatz. Dem Förderverein Freunde und Förderer des Rettungshubschraubers Christoph 9 e.V. ist es nun ein Anliegen, dass auch Düsseldorfer Grundschulen das Arbeitsbuch kostenfrei zur Verfügung gestellt wird und trommelt deswegen kräftig die Werbetrommel für Sponsoren. Auch die AIA möchte einen Beitrag leisten, damit die geplante Aktion zum Erfolg wird – als wichtige Investition in die Zukunft von jungen Menschen und das Gemeinwohl unserer Gesellschaft. 

Zurück zur Übersicht