• Kunden
  • Informationen
  • Hinweise zur PartGmbB

Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB)

Mit der PartGmbB hat der Gesetzgeber im Partnerschaftsgesellschaftsgesetz (PartGG) eine Variante der klassischen Partnerschaftsgesellschaft geschaffen, bei der die Haftung für berufliche Fehler auf das Gesellschaftsvermögen beschränkt ist. Konnte die persönliche Haftung bei der Partnerschaftsgesellschaft bereits auf den handelnden Partner beschränkt werden, so entfällt mit der PartGmbB die persönliche Haftung der Partner vollständig.

Eine anschauliche Übersicht zu den Vorteilen sowie zur Gründung einer PartGmbB bieten Ihnen unsere beiden Infofilme.

Erforderlich ist ein notariell beurkundeter Gesellschaftsvertrag, ein Namenszusatz, aus welchem sich die Haftungsbeschränkung ergibt (wie. z.B. „mit beschränkter Berufshaftung“ oder einer allgemein verständlichen Abkürzung dieser Bezeichnung wie z.B. „mbB“), sowie eine Eintragung im Partnerschaftsregister und im Gesellschaftsverzeichnis der Architekten- / Ingenieurkammer.

Der  Vorteil der Haftungsbeschränkung auf das Gesellschaftsvermögen entsteht erst mit Eintragung in das Partnerschaftsregister des zuständigen Amtsgerichts. Eine wichtige Voraussetzung hierfür ist der Abschluss einer für die PartGmbB durch Gesetz vorgegebenen Berufshaftpflichtversicherung.

Damit Sie Ihre Haftung zusätzlich mindern, bieten wir Ihnen kostenfrei unseren Mustervertrag zur PartGmbB an. Fordern Sie einfach den Mustervertrag - nach Login - durch unser Formular an.

Da die Regelung der Berufshaftpflichtversicherung für Architekten / Ingenieure der Landesgesetzgebung unterliegt, gibt es länderspezifische Unterschiede.

Sie erfahren - nach Login - durch anklicken auf das gewünschte Bundesland, ob es bereits eine gesetzliche Regelung gibt und falls ja, wie die Einzelheiten (Versicherungssumme, Maximierung etc.) geregelt sind.

Bitte melden Sie sich an, um den Inhalt dieser Seite zu betrachten. Haben Sie noch keinen Account? Dann können Sie sich hier registrieren. Die Registrierung ist selbstverständlich kostenfrei.